Let’s Talk & Think

Blog von Dimitrios Margonis

1.jpg

Griechenland blüht!

Juli 5th, 2012 · Keine Kommentare

Der österreichische Regisseur Fabian Eder zeigt, dass die jungen Leute in Griechenland die Krise anders wahrnehmen als es in Europa gerne propagiert wird und dass so manches Klischee, das uns als “Wahrheit” verkauft wird, bei näherer Betrachtung ganz anders aussieht. “Geld ist nicht alles. Das ist die wahre Bedeutung dieser Krise. Du weißt das, ich weiß das, aber die Politiker, unsere, aber auch alle anderen, scheinen das nicht zu wissen!”, sagte der Musiker…Dann nahm er die Lyra und spielte uns mit seinen Freunden im Garten der Taverne poetische Lieder vor, während der Wirt Slow Food-Köstlichkeiten servierte, die stundenlang auf niedriger Temperatur gegart worden waren – ganz langsam, ganz beharrlich, ganz entspannt.

Eine großartige Geste der Solidarität aus Österreich: http://www.griechenlandblueht.com/ Mit einer Reihe von verdienten Persönlichkeiten http://www.griechenlandblueht.com/support/ und übrigens mit einer Menge interessanter Informationen, wie http://www.sommerakademie.at/
Die Dokumentation “Griechenland blüht – Die 2-Euro-Krise” wurde am 4. Juli in 3Sat ausgestrahlt:
http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/163183/index.html

Tags: Bilderwelten